Wir würden so gerne mit Euch segeln…

… doch wir dürfen nicht. Heute haben wir bei unseren Jollen im Winterlager in Krummin nach dem Rechten gesehen.

In der vergangenen Woche sind wir erst mal nur rotiert, haben uns informiert, Anträge gestellt, mit der Sparkasse telefoniert. Denn wir gehen davon aus, dass unsere Einnahmen ab jetzt auf null gehen. Und das in einer der umsatzstärksten Zeiten des Geschäftsjahres. Zum Glück haben wir ein kleines finanzielles Polster für schlechte Jahre, auf das wir erst mal zurückgreifen können. Aber es ist eben nur für schlechte Jahre – nicht für Null-Jahre.

Ich freue mich, wenn Du diesen Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch ich benutze diese komischen kleinen Cookies in meinem Blog. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.